Alexianer Diabeteszentrum

 

Im Alexianer Diabeteszentrum am Standort Tönisvorst erfolgt die Diagnostik und Therapie bei auftretenden Folgeerkrankungen des Diabetes. Unser Zentrum arbeitet standortübergreifend für Patienten unserer Kliniken in Tönisvorst und Krefeld.

In unserem Diabeteszentrum werden jährlich über 1000 Patienten mit Diabetes stationär betreut und teilweise auf neue Behandlungskonzepte eingestellt. Am häufigsten kommt dabei der Typ2-Diabetes (der sogenannte Alterszucker) vor. Das Zentrum betreut aber auch Patienten mit Typ1-Diabetes, Schwangerschaftsdiabetes und anderen, selteneren Formen. 

Wir sind seit 2016 ein "Initiates file downloadZertifiziertes Diabeteszentrum DDG" nach den Richtlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft.

 

Unser stationäres Behandlungsangebot

  • Ersteinstellung eines Typ 1-Diabetes mit akuter Stoffwechselentgleisung
  • Ersteinstellung auf Insulinpumpe, wenn komplizierende Begleit- oder Folgeerkrankungen bestehen
  • Erst- oder Neueinstellung eines Typ 2-Diabetes (z.B. auf Insulin), wenn komplizierende Begleit- oder Folgeerkrankungen bestehen
  • Therapierefraktären Insulinresistenz
  • wiederholte Hypoglykämien (Unterzuckerungen),
  • begleitende psychosoziale Probleme im beruflichen, familiären oder sozialen Umfeld
  • schwere Retinopathie und chronische Hyperglykämie
  • Diabetes mellitus Typ1 in der Schwangerschaft
  • anderen Formen des Diabetes mellitus
  • Diabetischer Fuß (diabetisches Fußsyndrom) in Zusammenarbeit mit den Chirurgischen Kliniken am Krankenhaus Maria-Hilf in Krefeld
  • Opens internal link in current windowDiabetes-Fußambulanz

 

Eine stationäre Behandlung kann außerdem notwendig sein: 

  • bei Behinderungen und Mobilitätseinschränkungen, bei denen das Aufsuchen einer Praxis nicht zugemutet werden kann (z.B. gehbehinderter oder geriatrischer Patient)
  • eine stationäre Behandlung auf ausdrücklichen Wunsch des Erkrankten, Hausarzt oder einer Diabetologischen Schwerpunktpraxis.

 

Interdisziplinäre Teamarbeit

Unser Diabetes-Team versteht sich als kompetenter Partner in der Beratung, Behandlung und Unterstützung von Menschen mit Diabetes. Es besteht aus Diabetologen, Fachärzten anderer medizinischer Fachrichtungen, Ernährungsberatern, Diabetesberatern und -assistenten sowie Podologen und Wundmanagern.

 

Schulungsangebote für Diabetiker und deren Angehörige

Auch nach dem stationären Aufenthalt bieten wir weiterhin unsere Unterstützung an. So lernen Diabetiker und deren Angehörige in Gruppenschulungen die Stoffwechselerkrankung zu verstehen und können so besser mit der Erkrankung umgehen. Unsere Schulungsangebot für Sie - Opens internal link in current windowInformieren Sie sich

Leitung

Chefarzt

Prof. Dr. Tobias Zekorn

Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Gastroenterologie, 
Diabetologe DDG/ÄKNO, Koordinationsarzt Diabetischer Fuß

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Opens internal link in current windowWeiterbildungsbefugnisse zur Facharztausbildung

Kontakt

Sekretariat

Veronika Jurich
T (02151) 99-1141
F (02151) 99-1658
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Sprechstunden

nach telefonischer Voranmeldung

Diabetes-Fußambulanz

Sekretariat in Krefeld

Nadja Leisten

T (02151) 334-5900
F (02151) 334-2760
Opens window for sending emailE-Mail

Sekretariat in Tönisvorst

Veronika Jurich
T (02151) 99-1141
F (02151) 99-1658
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Sprechstunde

 

Dienstag 16.00 bis 19.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

 

Qualität & Transparenz