Pressemitteilungen

700 Euro für ein Tandemfahrrad

  • Beatrix Hobus-Feicks (l.) und Ruth Nilles (r.) übergaben Jutta Hartmann (2. v. r.) die Spende der KfD St. Godehard Vorst.
04.04.17, Tönisvorst

Die katholische Frauengemeinschaft (KfD) St. Godehard Vorst sammelte für ein Stück mehr Mobilität der Bewohner im Seniorenhaus Vorst –Kandergarten-

 

Habe Spaß und tue Gutes! Frei nach diesem Motto sammelten elf Frauen der katholischen Frauengemeinschaft (KfD) St. Godehard Vorst anlässlich der diesjährigen Karnevalsveranstaltung zugunsten der Bewohner des Seniorenhauses Vorst –Kandergarten-. Zusammengekommen sind letztlich glatte 700 Euro, die eine Delegation der Gemeinschaft nun persönlich Jutta Hartmann übergaben. Sie ist Leiterin der Seniorenhilfe der Alexianer Tönisvorst GmbH und engagiert sich außerdem im „Verein zur Förderung der öffentlichen Gesundheits- und Altenpflege e. V. Tönisvorst“.

Diese Spende ist an einen bestimmten Zweck gebunden. Die Frauen der KfD möchten helfen, die Mobilität der Bewohner zu verbessern. Somit wird das Geld dazu dienen, die bereits geplante Anschaffung eines Tandemfahrrads speziell für das Seniorenhaus in Vorst zu verwirklichen. Dafür engagiert sich derzeit der Förderverein, für den Jutta Hartmann das Geld gerne aus den Händen der Vorsitzenden der Frauengemeinschaft, Beatrix Hobus-Feicks, in Empfang nahm.

Die Mitglieder der katholischen Frauengemeinschaft veranstalten jährlich ein mitreißendes Karnevals-Bühnenprogramm. Neben eigenem Spaß an der Sache steht bei den Akteurinnen immer auch die Unterstützung einer sozialen, karitativen Einrichtung im Fokus.

 

Kontakt zum Thema:

Jutta Hartmann - Sekretariat Opens window for sending emailVera Böhmer, Tel. 02151-991512

Pressekontakt:

Alexianer Krefeld GmbH
Frank Jezierski
Pressereferent
Telefon: 02151-3343060 (mo. 3341876)
Fax: 02151-555102
E-Mail: frank.jezierski@alexianer.de

« zurück